Programm

Programm 2015:

Für 2015 haben wir keine öffentlichen Veranstaltungen geplant. Die Festung steht jedoch für private Veranstaltungen jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Ankündigungen 2014:

Vorbericht zum Konzert der "Querschläger" am 27. Juni 2014 um 20 Uhr:

Die Vorbereitungen sind voll im Gange und wir freuen uns, dass wir das Konzert am Freitag bei jeder Witterung durchführen können. Vom MC Unken wurde uns die Bühne ihrer Veranstaltung stehen gelassen und so haben die "Querschläger" genügend Platz sich auf der Bühne mit Ihren Instrumenten breit machen zu können. Fritz und Co. sind von ihrem Konzert in Niederösterreich gut heimgekehrt und freuen sich nach 20 Jahren wieder auf der Festung Kniepass auftreten zu können...

Da wir bereits Anfragen zu Speisen und Getränken hatten folgende Info:
Getränkemäßig sind wir folgendermaßen ausgestattet:
- Stiegl Seiterl
- Stiegl Radler Seiterl
- Weißwein gespritzt
- Diverse alkoholfreie Getränke

Für den Hunger gibt es knackige Frankfurter und Debreziner mit Brot.

Wer hat, soll bitte Sitzauflagen mitnehmen. Aber auch wir haben welche vorbereitet und werden diese verteilen solange der Vorrat reicht.

Da das Wetter etwas unsicher werden wird, bitte entsprechenden Regenschutz mitnehmen und auf Regenschirme verzichten, da ansonsten für die hinteren Besucher die Sicht auf die Bühne versperrt wird.

Wir freuen uns schon riesig auf die Veranstaltung und hoffen, dass viele Zuschauer zum Konzert der Q. kommen werden, um im einzigartigen Ambiente der Festungsarena einen wunderbaren Abend erleben werden.

Karten sind noch in der Raiffeisenbank Unken, Lofer, St. Martin und bei der Tabak-Trafik Gerlinde Prechtl erhältlich.
VVK: EUR 18,--, Abendkasse: EUR 20,--

 

 

Freitag, 27.6.2014:

Querschläger

Konzert der Lungauer Kultband Querschläger

Beginn: 20 Uhr
Einlass: ab 18:30 Uhr

Wir freuen uns, dass die Querschläger ihr Versprechen einlösen und das - aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen - abgesagte Konzert nachholen werden.

Eintrittskarten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Raiffeisenbank Unken
  • Raiffeisenbanken St. Martin bei Lofer und Lofer
  • Tabak-Trafik Gerlinde Prechtl, Unken

Kartenpreise:
Vorverkauf EUR 18,--
Abendverkauf EUR 20,--

Vielen Dank an dieser Stelle an den Motorradclub Unken, der die überdachte Bühne stehen gelassen hat und wir diese für das Konzert der "Querschläger" nutzen dürfen!

Weitere Infos zum Konzert:
Fritz, der gewichtige Anführer der Querschläger und die gesamte Besetzung freuen sich auf jener Bühne aufzutreten, auf der sie bereits vor rund 20 Jahren (!) zu Gast waren.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen und läuft ganz gut. Es wäre natürlich für uns und die Band super, wenn wir vor ausverkauftem Haus bzw. ausverkaufter Festung spielen könnten.

Herzlichen Dank wieder an dieser Stelle den Sponsoren der Raiffeisenbank Unken und dem TVB Salzburger Saalachtal.
Herzlichen Dank auch an die Raiffeisenbank Unken, die Raiffeisenbank St. Martin-Lofer-Weißbach und der Tabak-Trafik Gerlinde Prechtl in Unken, die dankenswerterweise auch wieder den Vorverkauf übernommen haben.

Also Leute, nichts wie ran an die Karten, wäre doch auch ein schönes Vatertagsgeschenk, oder? ;-) 

 


Samstag, 17. und Sonntag, 18. Mai 2014:

Motorradtreffen des MC Unken
Live-Band: Voltage (AC/DC Coverband)
mit Highland Spielen

 


 

 

Infos zum (leider abgesagten) Konzert der Querschläger:

01.07.2013
Am Samstag waren wir zur Sicherheit auf der Festung, falls jemand gekommen wäre, der nichts von der Absage gewusst hat. Niemand ist gekommen, was auf eine gute Vernetzung der Karteninhaber und auf eine gute Information seitens der Band und der Veranstalter schließen lässt. Zumindest das hat funktioniert...

Wir arbeiten am Ersatztermin für 2014. Sobald wir den neuen Termin wissen, werden wir Euch diesen bekanntgeben. 2013 ist aus Termingründen leider kein Termin mehr möglich, da für die Querschläger nur mehr ein Termin Ende September möglich gewesen wäre. Jedoch wird kommenden Herbst das Mauerwerk der Festung restauriert und muss dafür eingerüstet werden, was für das Ambiente auch nicht dienlich wäre...

28.6.2013 - 12:54 Uhr
Es nützt einfach nichts. Aufgrund der schlechten Wetterlage und den grauslichen Prognosen für morgen, haben wir uns in Absprache mit der Band entschlossen, das Konzert abzusagen. Es wäre uns einfach nicht möglich gewesen, den Gästen und der Band ein entsprechendes Ambiente zu bieten. Das Gras der Arena ist aufgeweicht und matschig, ein Sitzen wäre nicht möglich. Wir möchten, dass Gäste und Band sich optimal wohlfühlen können. Das ist bei diesen Witterungsverhältnissen nicht möglich. Leider!!! Es hat einfach nicht wollen sein...

Die gekauften Karten können bis 31. Juli 2013 an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden und das Eintrittsgeld wird sofort bar ausbezahlt. Sollten morgen (unwissende) Gäste trotzdem anreisen, können die Tickets auf der Festung zurückgegeben werden.  

Da uns die Querschläger für nächstes Jahr einen Ersatztermin angeboten haben, werden wir dieses Angebot dankend annehmen. Danke Jungs! Hierfür werden neue Karten ausgestellt werden. Bitte beachtet, dass nicht zurückgegebene Tickets von 2013 dann nicht mehr gültig sind.

Wir möchten uns auf diesem Wege gerne nochmals bei allen bedanken, die uns im Vorfeld zur geplanten Veranstaltung so tatkräftig und spontan unterstützt haben:
Bei den Sponsoren Raiffeisenbank Unken und TVB Salzburger Saalachtal, den Vorverkaufsstellen Raiffeisenbank Unken und Lofer sowie der Trafik Gerlinde Prechtl. Ebenso Danke an den Techniker der Q. Stefan, der uns extra im Vorfeld besucht und die Festung besichtigt hat, vielen Dank auch an Christine Schweinöster für die ausgezeichnete Medienarbeit und natürlich den Helfern des Museumsvereins samt unserem Elektriker Andi Eder.
Ja und zu guter Letzt natürlich Danke an (Blitz)-Fritz und seinen Mannen für die Flexibilität und dem Versprechen nächstes Jahr zu uns zu kommen. Die Vorfreude kann beginnen!

28.6.2013 - 11:58 Uhr
Das Wetter sieht gar nicht gut aus... Gerade für morgen Abend wird Dauerregen im Mitterpinzgau vorausgesagt. Wir werden heute um 13 Uhr entscheiden, ob das Konzert stattfinden wird können. Nähere Infos in Kürze. Sollte das Konzert morgen abgesagt werden müssen, werden wir es auf nächstes Jahr verschieben. Fritz hat uns einen Ersatztermin bereits zugesagt. Also aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

27.6.2013 - 12:06 Uhr
Nochmals der Hinweis: Es handelt sich bei dem Konzert um eine Open-Air-Veranstaltung. Also warme Kleidung, gutes Schuhwerk und Regenschutz (bitte keine Regenschirme!) mitnehmen. Regenponchos (EUR 1,--) können bei uns erworben werden und wasserdichte Sitzkissen werden am Eingang verteilt.
Da wir keine Warmgetränke haben, den Flachmann nicht vergessen. Zumindest für den/die, der's/die's braucht. Apropos: Wenn's einen Flachmann gibt, gibt's dann auch eine Flachfrau??? Hoffe, wir können das am Samstag klären...

27.6.2013 - 11:31 Uhr
Wenn's Wetter so bleibt, dann sind wir zufrieden. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass das Konzert auf alle Fälle stattfindet. Hier könnt Ihr die Selbstbeschreibung des samstägigen Programms nachlesen:

„kugalat & mugalat“
(oder: Yin & Yang auf Lungauerisch – ein Kult~Konzert~Kabarett)

Esoteriker würden wohl die Ausdrücke „Yin und Yang“ bemühen, im Lungauer Dialekt heißt es ganz einfach „kugalat & mugalat“. Die beiden Ausdrücke bezeichnen die beiden Pole in den Liedern der Kultband aus dem Salzburger Outback ziemlich treffend. „Kugalat“ bedeutet „beschwingt und lustig“ und repräsentiert die kabarettistische Seite, „mugalat“ bedeutet „uneben oder beschwerlich“  und steht für die lyrische. Zwischen diesen beiden Polen hat alles Platz, was das Leben zu bieten hat: Doppelbödiger Witz, beißende Ironie und schräge Blickwinkel, aber auch nachdenkliche und berührende Momente voller Gefühl und Poesie.

 

Verpackt wird das Ganze in verschiedenste musikalischen Formen von Folk, Blues und Weltmusik bis hin zu Gstanzl und  schrägem Jodler, dargeboten in abwechslungsreichen Arrangements mit über 30 Instrumenten (unter anderem: Kontrabassklarinette, Potatophon, Berghorn, Hang, Didgeridoo, Udu-Drums, Sansula, Tin-Whistle und Dudelsack) von einer über die Jahre bis zum letzten Rädchen eingespielten Herzblut-Liveband und gewürzt mit den legendären „Gschichtln“ von Sänger Fritz Messner, durch die die einzelnen Stücke kabarettistisch verbunden werden.

Also auf das Potatophon bin ich schon gespannt... Hört sich an wie eine Lungauer Gemüseinstrument oder ist es gar das Nachfolgeprodukt des Eiphon's?

27.7.2013 - 08:13 Uhr
Es ist Zeit die Band und deren Künstler vorzustellen, die am Samstag auf unserer Festung gastieren:
Gegründet wurde die Band 1990 als die "Original Kreuzfidelen Querschläger".
Nach etlichen Auftritten erscheint 1996 die erste CD "anach anach". Seit diesem Jahr bleiben auch die Bandmitglieder immer in derselben Formation (Details zu den Künstlern findet Ihr hier):
Reinhard Simbürger
Nelli Neulinger
Thomas Binderberger
Fritz Messner
Matthias Messner
Franz Tannenberger
Fritz Kronthaler

In den Jahren danach folgen weitere CD-Produktionen, legendäre Auftritte und vermehrt kommen kabarettistische Elemente ins Spiel.
Im Jahr 2007 wird der Film "Lungoland, die vielfältige Welt der Querschläger" gedreht und im Fernsehen ausgestrahlt.
2008 geht die Verleihung des "Tobi Reiser Preises" an die Querschläger, eine Auszeichnung und Anerkennung der Vielfältigkeit der Band und der Leistungen der Künstler. Und danach wieder viele Kult-Auftritte, CD-Produktionen bis sie schließlich, sozusagen als Höhepunkt ihrer Karriere, am 29. Juni 2013 ein Konzert auf der Festung Kniepass in Unken geben...

Und seit der Jahrtausendwende immer mitten drin unser "Rutschenleger" zu den Querschlägern: Peda Winkler, der durch exzessive Konzertbesuche die Versäumnisse des alten Jahrtausends locker aufgeholt hat. Donksche!

Ach ja, da war doch noch was: Vor rund 20 Jahren, also rund um das Jahr 1993 war die Band schon einmal bei einem Auftritt auf der Festung Kniepass. Damals noch in etwas anderer Besetzung, aber Fritz Messner hat sich sofort bei unserer Anfrage an diesen Auftritt erinnern können. Mag es am Verzehr der vielen Karotten, Nüssen oder Pastinaken liegen oder war es einfach ein geniales Konzert, das Fritz an dieses Konzert erinnern ließ. Vielleicht wird er uns ja beim Konzert am Samstag mehr darüber erzählen...

Noch jemanden möchten wir hier erwähnen: Die Technik bei den Querschlägern hat Stefan Haussteiner fest im Griff, der uns in der Vorbereitung bereits beraten hat und uns in allen Belangen unterstützt. Danke!

26.6.2013 - 10:31 Uhr
Wie angekündigt bringen die Querschläger eine Überraschung mit. "Secret Element" heißt die Überraschung, mehr wird hier noch nicht verraten.
Falls sich wer fragt, was wir kulinarisch anbieten werden: Frankfurter und Debreziner stehen für den kleinen Hunger parat. Und zum Trinken haben wir diverse alkoholfreie Fruchtspritzer, Bier, Radler und Weißwein gespritzt.

26.6.2013 - 07:45 Uhr
Blick aus dem Fenster - Mist, schon wieder Regen. Hoffentlich regnet es sich bis Samstag aus....
Wir werden auf alle Fälle alles versuchen, um am Samstag der Band eine perfekte Bühne und unseren Gästen ein Konzert der Extraklasse präsentieren zu können! Fritz und seine Mannen freuen sich ebenso wie wir Euch auf der Festung begrüßen und zu dürfen. Die Querschläger haben sich noch eine Extraüberraschung für die Zuschauer und den Abend einfallen lassen! Wir sind schon gespannt, was das sein wird...

25.6.2013 - 14:00 Uhr
Alles ist organisiert und für das Konzert bereit. Wir warten nun nur noch auf schönes Wetter. An eine Absage will keiner denken, auch wenn der Wetterbericht keine Hitzewelle ankündigt. Positiv denken und mit positiven Gedanken den Wettergott gnädig stimmen. Fast alle Karten sind verkauft, ein paar Restkarten gibt es aber noch...

18.6.2013
Wir haben für jeden Zuschauer wasserdichte Sitzkissen gemacht (Danke Helmut L.!). Soferne es nicht brutal "waschelt" sollte das Konzert gemütlich sitzend erlebbar sein. Ebenso haben wir Regenponchos gekauft, welche zum Preis von EUR 1,-- erwerbbar sind, nur für den Fall der Fälle.

 

VERANSTALTUNGEN 2013

Samstag, 29.6.2013 - 20 Uhr

Zur "Eröffnung" der Festung konnten wir die Lungauer Kultband Querschläger gewinnen. Fritz Messner und seine Band haben bereits vor vielen Jahren bei uns auf der Festung gespielt. Aufgrund der guten Erinnerung an dieses Konzert (Fritz wusste sofort Bescheid) und mit Hilfe von Peter Winkler (Danke Peda!), einer der ersten und längsten Fans der Band, haben Fritz und seine Querschläger kurz nach unserer Anfrage zugesagt.
Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend unter freiem Himmel und einmaligem Ambiente!

Eintrittspreise:
EUR 18,-- (Vorverkauf)
EUR 20,-- (Abendkasse - falls noch nicht ausverkauft!)

Einlass ab 18:30 Uhr mit Möglichkeit zur Besichtigung der Festung.

Es werden maximal 300 Karten verkauft!

Vorverkaufsstellen:
Raiffeisenbank Unken - Tel. 06589/4235
Raiffeisenbank St. Martin - Lofer - Weißbach/Lofer - Tel. 06588/8000
Tabak-Trafik Gerlinde Prechtl, Unken - Tel. 06589/4282
(Telefonvorwahl für Österreich: 0043)

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf den Sonntag, 30.6.2013 verschoben. Beginn ebenfalls 20 Uhr.

Da es sich um eine Freiluftveranstaltung in einer Naturarene handelt, bitte Sitzkissen mitnehmen! Sitzkissen können auch vor Ort erworben werden (ca. EUR 5,--).

Für Speisen und Getränke ist gesorgt!
ACHTUNG: Kein Ausschank während des Konzertes, sondern nur vorher, in der Pause und nachher möglich.

 

Führungen können gegen Voranmeldung jederzeit durchgeführt werden. Diesbezüglich senden Sie uns bitte ein e-Mail.

Für individuelle Veranstaltungen kann die Festung ganzjährig gebucht werden. Senden Sie hierfür ebenso Ihre Anfrage per E-Mail.

Unsere e-Mailadresse: info[at]kalchofengut.at